Ambar Caesar Augusta

Autor
Wolf
Erstellt
Mittwoch, 15. November 2017
Bewertung des Tests
(1 abstimmen)
Aufrufe
6992 views
Ambar Caesar Augusta
  • Biersorte
    Weizen
  • Alkoholgehalt
    5,2%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Nein
  • Brauerei
    La Zaragozana, S.A.
  • Stadt
    Zaragoza
  • Land
    Spanien
  • Besonderheit
    -
  • Design

    Das besondere an diesem Bier ist, dass der Name in die Flasche eingraviert wurde. Das sieht man so auch selten.

     

    Bieraussehen

    Durchschnittliche Schaumentwicklung mit durchschnittlich feinem Schaum und eher mäßiger Haltbarkeit. Farblich ist das Bier hellorange und leicht trüb. Man kann es aber nicht mit einem deutschen Hefeweizen vergleichen, da es eher ein Wheat Ale ist.

     

    Geruch

    Das Weizenmalz ist klar erkennbar und sorgt für leicht bananige Noten. Ansonsten ist es aber nicht sonderlich fruchtig. Der Grundton des Bieres ist eher trocken.

     

    Geschmack

    Wenig vollmundig im Antrunk, danach breitet sich etwas Bananenaroma aus und deutliche Spuren von Traubenzucker sind zu vernehmen. Ein paar Gewürze kann man ebenfalls erkennen. Geschmacklich geht das hier schon deutlich Richtung Witbier. Der Abgang ist nicht sonderlich lang und fast schon wässrig. Unterm Strich aber ganz passabel zu trinken.

     

    Fazit

    Etwas dünnes, aber trinkbares Wheat Ale. In der Hitze Spaniens bestimmt erfrischend.

  • Design
    2
  • Bieraussehen
    3-
  • Geruch
    3-
  • Geschmack
    3-
  • Gesamtnote
    3-
Share this post
FaceBook  Twitter