Huppendorfer Grachäds

Autor
Wolf
Erstellt
Mittwoch, 24. Oktober 2018
Bewertung des Tests
(1 abstimmen)
Aufrufe
2781 views
Huppendorfer Grachäds
  • Biersorte
    Sonstiges
  • Alkoholgehalt
    5,2%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Huppendorfer Bier GmbH & Co.KG
  • Stadt
    Königsfeld
  • Land
    Deutschland
  • Besonderheit
    -
  • Erworben bei: Landbierparadies, Nürnberg.

     

    Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen.

     

    Design

    Naja, gut sieht anders aus. Es wird einfach zu viel weiss verwendet. Der braune Streifen deutet dann zumindest die Sorte an.

     

    Bieraussehen

    Mäßige bis durchschnittliche Schaumentwicklung mit durchschnittlich feiner bis eher etwas gröberer Konsistenz. Farblich ist das Bier irgendwie zwischen orange, bernstein und hellbraun einzuordnen. Zudem ist es klar.

     

    Geruch

    Das Rauchmalz ist aus der Flasche klar tonangebend und sorgt für ein saftiges Schinkenaroma. Im Glas ist es nicht ganz so intensiv, aber dennoch immernoch schön rauchig.

     

    Geschmack

    Unglaublich weich im Antrunk, dann übernimmt auch schon das Rauchmalz das Kommando. Schön rauchig ist das Bier mit angenehmer Schinkennote. Allerdings ist das Raucharoma nicht so intensiv wie bei manch anderem Rauchbier, sondern lässt noch Platz für eine leicht süßliche Note. Dennoch ist es tonangebend. Insgesamt ein sehr süffiges, hochwertiges Bier.

     

    Fazit

    Ein dezentes, sehr süffiges Rauchbier. Gut geeignet für Sorteneinsteiger.

  • Design
    4+
  • Bieraussehen
    3+
  • Geruch
    2+
  • Geschmack
    2+
  • Gesamtnote
    2+
Share this post
FaceBook  Twitter