Val-Dieu Grand Cru

Autor
Wolf
Erstellt
Samstag, 28. März 2020
Bewertung des Tests
(1 abstimmen)
Aufrufe
2243 views
Val-Dieu Grand Cru
  • Biersorte
    Ale
  • Alkoholgehalt
    10,5%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Nein
  • Brauerei
    Brasserie de l’Abbaye du Val-Dieu
  • Stadt
    Aubel
  • Land
    Belgien
  • Besonderheit
    -
  • Erworben bei: Delhaize, Büllingen, Belgien.

     

    Design

    Nett geschnittenes Etikett, dass sich gut an die Stubbi-Flasche anschmiegt. Macht Durst.

     

    Bieraussehen

    Durchschnittliche Schaumentwicklung mit an und für sich eher feinporiger Konsistenz, in der Mitte aber auch mit vielen gröberen Bläßchen. Die Haltbarkeit ist auch in Ordnung. Farblich ist das Bier fast pechschwarz, lediglich an der Seite schimmert es leicht rötlich.

     

    Geruch

    Dunkelmalzig, Lakritz, Trockenobst, Ölig, etwas Alkohol. Im Glas nicht ganz so schwer, Traube, Beeren, Traubenzucker, etwas Dörrobst. Schöne Aromenpalette.

     

    Geschmack

    Extrem vollmundig im Antrunk bei eher geringerer Rezenz für einen Belgier. Das Mundgefühl ist extrem sähmig und leicht ölig. Trockenfrüchte tauchen auf, dazu extrem dunkles, röstiges Malz und eine ordentliche Ladung Bitterschokolade. Der Abgang ist bitter und relativ lang. Der Alkohol ist am Rande erkennbar, aber gut eingebettet. Allgemein wirkt das Bier extrem hochwertig und harmonisch und ist trotz des hohen Alkoholgehaltes und der Aromenvielfalt relativ angenehm zu trinken.

     

    Fazit

    Ein fantastisches Produkt.

  • Design
    2-
  • Bieraussehen
    2+
  • Geruch
    2+
  • Geschmack
    1-
  • Gesamtnote
    1-
Share this post
FaceBook  Twitter