Herbsthäuser Heller Bock

Autor
Wolf
Erstellt
Samstag, 18. Mai 2024
Bewertung des Tests
(0 Stimmen)
Aufrufe
81 views
  • Biersorte
    Bockbier
  • Alkoholgehalt
    7,0%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Herbsthäuser Brauerei Wunderlich KG
  • Stadt
    Bad Mergentheim
  • Land
    Deutschland
  • Besonderheit
    -
  • Erworben bei: Rewe.

     

    Zutaten: Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen.

     

    Design

    Weißes Etikett, der Brauereiname und der abgebildete Bock sind in gold gehalten. Sieht nicht verkehrt aus.

     

    Bieraussehen

    Mäßige Schaumentwicklung mit eher gröberer Konsistenz. Farblich ist das Bier kräftig goldgelb und klar.

     

    Geruch

    Angenehm würzig, hellmalzig, frisch. Im Glas etwas milder, aber auch süßer.

     

    Geschmack

    Recht rezent im Antrunk, würzig, malzig, relativ süß mit leichtem Fruchteinschlag, der ein wenig an Apfel erinnert. Der Abgang ist eher kurz und auch nicht sonderlich herb - vom Hopfen merkt man relativ wenig. Der Alkohol ist recht gut eingebunden, zwischendurch klopft er mal kurz an. Insgesamt ist das Bier gut zu trinken, auch wenn es nicht absolut rund erscheint.

     

    Fazit

    Sehr konventioneller heller Bock, der hintenraus zu wenig Wumms hat.

  • Design
    2-
  • Bieraussehen
    3
  • Geruch
    3+
  • Geschmack
    3
  • Gesamtnote
    3
Share this post
FaceBook  Twitter