Ols Dunkel

Autor
Wolf
Erstellt
Samstag, 25. November 2023
Bewertung des Tests
(0 Stimmen)
Aufrufe
89 views
  • Biersorte
    Dunkles
  • Alkoholgehalt
    5,0%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Ols Brauerei GmbH
  • Stadt
    Oldenburg
  • Land
    Deutschland
  • Besonderheit
    -
  • Erworben bei: Zisch Getränkemarkt.

     

    Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen.

     

    Design

    Die Etiketten der Brauerei sind alle gleich und zeigen einen Ausschnitt von Niedersachsen. Nur die Farbwahl ist bei den Sorten anders, hier wird passenderweise ein Braunton verwendet.

     

    Bieraussehen

    Mäßige Schaumentwicklung mit durchschnittlich feiner Konsistenz, allerdings auch einigen groben Bläßchen. Farblich liegt das Bier zwischen dunkelbernstein und Kupfer und ist somit etwas heller als andere Dunkelbiere.

     

    Geruch

    Malzig, leicht röstig, eher mit nussigen und kernigen Aromen, geht auch etwas in Richtung Wiener Malz. Im Glas ebenfalls mit eher kernigen Aromen und einer guten Portion Karamell.

     

    Geschmack

    Ganz gut rezent im Antrunk, eher etwas dünner am Gaumen. Das Bier ist klar malzdominant, dabei aber kaum röstig, sondern sehr karamellig. Wiener Malz dominiert hier deutlich und bringt ein Hauch Dörrobst mit. Der Hopfen hält sich sortentypisch sehr zurück, der Abgang ist kaum herb. Unterm Strich ist das Bier ganz gut zu trinken, ein klassisches Dunkelbier ist es aber nicht.

     

    Fazit

    Mehr Amber Lager als Dunkelbier.

  • Design
    3+
  • Bieraussehen
    3
  • Geruch
    3+
  • Geschmack
    3
  • Gesamtnote
    3
Share this post
FaceBook  Twitter