Ostfriesen Bräu Landbier Dunkel

Autor
Wolf
Erstellt
Montag, 11. September 2023
Bewertung des Tests
(0 Stimmen)
Aufrufe
395 views
  • Biersorte
    Dunkles
  • Alkoholgehalt
    4,8%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Ostfriesen Bräu
  • Stadt
    Großefehn
  • Land
    Deutschland
  • Besonderheit
    -
  • Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe.

     

    Design

    Nette Flaschenform, das Etikett ist aber fast genauso wie beim "Landbier Hell", nur etwas blauer. Nicht gut.

     

    Bieraussehen

    Kräftiger Plöpp. Ordentliche Schaumentwicklung im Glas mit tendenziell eher gröberer Konsistenz. Farblich ist das Bier rotbraun und leicht trüb.

     

    Geruch

    Dunklere Malze, dabei ist es aber nicht röstig, sondern eher rauchig. Im Glas dann doch dezent röstig, der Hopfen klingt ebenfalls an. Erinnert ein wenig an ein Altbier.

     

    Geschmack

    Durchschnittlich rezent bei anständiger Vollmundigkeit. Das Wasser macht eher einen harten Eindruck. Malzaromatisch ist das Bier, leicht röstig, aber eher mit nussig-kernigen Aromen. Der Abgang ist feinherb und von durchschnittlicher Länge. Für ein Dunkelbier würde ich es eher auf der milderen Seite einordnen. Auch finde ich es von den Zutaten her nicht absolut hochwertig. Dennoch ist es ganz passabel zu trinken, nur ist hier noch Luft nach oben.

     

    Fazit

    Dunkelbier mit leichten Schwächen aus Ostfriesland.

  • Design
    4
  • Bieraussehen
    2-
  • Geruch
    3+
  • Geschmack
    3
  • Gesamtnote
    3+
Share this post
FaceBook  Twitter