Craftwerk Holy Cowl Tripel

Autor
Wolf
Erstellt
Samstag, 26. Juni 2021
Bewertung des Tests
(0 Stimmen)
Aufrufe
1130 views
Craftwerk Holy Cowl Tripel
  • Biersorte
    Ale
  • Alkoholgehalt
    9,0%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Bitburger Braugruppe GmbH
  • Stadt
    Bitburg
  • Land
    Deutschland
  • Besonderheit
    -
  • Zutaten: Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe.

     

    Design

    Ziemlich auf modern oder hip gemacht, dazu eine Mönchskutte mit drauf gedruckt. Erinnert trotzdem wenig an einen Belgier.

     

    Bieraussehen

    Für einen belgischen Stil ist die Schaumentwicklung durchaus üppig und stellenweise recht feinporig, Mittig aber mit gröberen Bläßchen. Farblich ist das Bier durchschnittlich orange und trüb. Soweit gar nicht schlecht.

     

    Geruch

    Tatsächlich riecht es deutlich nach belgischer Hefe, Zucker, etwas Dörrobst. Ein kleinen wenig Heu oder Gras ist aber auch mit dabei. Den hohen Alkoholgehalt vermutet man nicht. Im Glas dominiert ebenfalls die belgische Hefe, Traubenzucker, Trockenfrüchte. Der Alkohol lässt sich jetzt ein wenig blicken. Wirkt überraschenderweise nicht anders wie klassische (belgische) Tripel.

     

    Geschmack

    Kräftig vollmundig im Antrunk, recht weich, eher geringere Rezenz, wodurch es sich von den belgischen Vertretern schonmal unterscheidet. Allerdings wird hier auch nicht mit Zucker gearbeitet. Relativ fruchtig ist das Bier, dafür nicht ganz so stechend-süßlich. Das klassische Dörrobst ist dabei, aber auch eine Spur Zitrus. Ansonsten dominiert die belgische Hefe. Der Abgang ist dezent bitter, durchaus hopfig und von durchschnittlicher Länge. Man merkt schon einen Unterschied zu belgischen Tripeln und wahrscheinlich würde jedem Belgier sich hier der Magen umdrehen, ich persönlich finde es aber sehr drinkable und nicht schlecht gemacht.

     

    Fazit

    Wem die belgischen Tripel noch zu "schwierig" sind, kann mit diesem Bier vielleicht einen Einstieg finden. Überraschenderweise ein gut interpretiertes Bier der Großbrauerei.

  • Design
    3+
  • Bieraussehen
    2
  • Geruch
    2-
  • Geschmack
    2-
  • Gesamtnote
    2-
Share this post
FaceBook  Twitter