Craftwerk Hop Head IPA⁷

Autor
Strasser
Erstellt
Freitag, 21. Dezember 2018
Bewertung des Tests
(3 Stimmen)
Aufrufe
2978 views
Craftwerk Hop Head IPA⁷
  • Biersorte
    Ale
  • Alkoholgehalt
    8,0%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Bitburger Braugruppe GmbH
  • Stadt
    Bitburg
  • Land
    Deutschland
  • Besonderheit
    -
  • Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe

    Design:

    Eine Melone auf dem Etikett ist schon einmal ein großer Pluspunkt, einfach die beste Hutform aller Zeiten. Bei einem IPA viel grün zu verwenden ist auch passend, da es zur Farbe des Hopfens passt. Für ein Bier einer Großbrauerei sieht es schon ansprechend aus. 

    Aussehen:

    Bernsteinfarbener Körper mit einer leichten Trübung. Der Schaum ist fein und leicht cremig, dazu hat die Krone schon eine ordentliche Größe. Zudem häl sich die Krone auch ziemlich lange, optisch macht es schon was her. 

    Geruch:

    Riecht nach Maracuja, dabei schwingt aber auch etwas Seife mit. Dazu merkt man das Malz für ein IPA schon relativ deutlich. Die Intensität ist für ein IPA dabei schon sehr durchschnittlich.

    Geschmack:

    Im Antrunk schmeckt man etwas Maracuja, danach entfaltet sich eine leichte Karamell-Note. Die Intensität lässt aber insgesamt schon etwas zu wünschen übrig. Es ist auch nicht wirklich vollmundig, aber es kann immerhin den hohen Alkoholgehalt halbwegs verstecken. Der Abgang ist auch nicht extrem bitter, allerdings hat es keine angenehme Bitterkeit, es geht schon etwas in die medizinische Richtung. Für meinen Geschmack ist es nicht intensiv genug und es fehlt etwas an Harmonie. 

    Gesamt:

    So wie man ein IPA einer Großbrauerei erwartet. 

    Strasser

  • Design
    2-
  • Bieraussehen
    2
  • Geruch
    3-
  • Geschmack
    4+
  • Gesamtnote
    4+
Share this post
FaceBook  Twitter