Corsendonk Grand Hops Edition 2017

Autor
Wolf
Erstellt
Dienstag, 17. Juli 2018
Bewertung des Tests
(1 abstimmen)
Aufrufe
3377 views
Corsendonk Grand Hops Edition 2017
  • Biersorte
    Ale
  • Alkoholgehalt
    6,9%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Nein
  • Brauerei
    Brouwerij Corsendonk N.V.
  • Stadt
    Turnhout
  • Land
    Belgien
  • Besonderheit
    -
  • Erworben bei: De Bierkoning, Amsterdam, Niederlande.

     

    Design

    Schon sehr edel gemacht: Die wichtigen Informationen stehen auf einer Halsbanderole, die Grafiken auf dem Bauch sind draufgedruckt und nicht auf ein Etikett geklebt.

     

    Bieraussehen

    Die Schaumentwicklung ist extrem stark, die Konsistenz dafür relativ grobkörnig. Die Haltbarkeit geht aber in Ordnung. Farblich hat das Bier eine blasse orangene Farbe mit einem Stich rosa. Dazu ist es leicht eingetrübt.

     

    Geruch

    Aus der Flasche kommt einem ein frischer, floraler Hopfenduft entgegen. Aus dem Glas ist es nicht ganz so intensiv, etwas Zucker und Hefe kann man zusätzlich erkennen.

     

    Geschmack

    Erhöhte Rezenz im Antrunk, direkt schlägt es vollmundig zu: Das Malz ist zunächst tonangebend, Karamell kommt ganz gut durch, auch etwas Traubenzucker. Dazu ist die belgische Hefe allgegenwärtig. Der französische Hopfen begleitet das Bier eher mit floralen und krautigen Noten, hält sich aber doch eher im Hintergrund. Dennoch rundet er das Bier ganz gut ab und wird im weiterem Trinkverlauf etwas intensiver. Für den hohen Alkoholgehalt ist es ganz gut zu trinken, die Rezenz könnte eine Spur geringer sein.

     

    Fazit

    Ein typisches Belgian Ale abgerundet mit einer Spur Aromahopfen.

  • Design
    2+
  • Bieraussehen
    3+
  • Geruch
    2-
  • Geschmack
    2
  • Gesamtnote
    2
Share this post
FaceBook  Twitter