Lomza Pilsener

Autor
Wolf
Erstellt
Dienstag, 01. März 2016
Bewertung des Tests
(18 Stimmen)
Aufrufe
5131 views
Lomza Pilsener
  • Biersorte
    Pils
  • Alkoholgehalt
    5,7%
  • Behältnis
    Dose
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Van Pur S.A.
  • Stadt
    Warschau
  • Land
    Polen
  • Besonderheit
    -
  • Erworben bei: Kaufland

     

    Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt.

     

    Design

    Bei Kaufland wird dieses polnische Bier nun auch für den deutschen Markt verkauft. Die grüne Dose ist soweit gut gestaltet, wenn auch unspektakulär. Der Biername ziert von unten nach oben die Dose, was mir persönlich ganz gut gefällt.

     

    Bieraussehen

    Die Schaumkrone ist reichhaltig und auch die Konsistenz weiss zu gefallen. Relativ fein präsentiert sie sich im Glas. Die Haltbarkeit ist in Ordnung und auch die Farbe des Bieres ist schön anzusehen: Ein knackiges Goldgelb.

     

    Geruch

    Der Geruch kann da leider nicht mithalten. Vorneweg ist eine fiese Metallnote vorhanden, die Dose leistet ganze Arbeit. Leicht malzig ist es, wirkt aber eher minderwertig. Auch ist es nicht wirklich frisch.

     

    Geschmack

    Malzaromatisch im Mittelteil, dabei wirkt das Malz sehr kantig und nicht sonderlich hochwertig. Der Abgang ist etwas herb, für ein Pilsener aber eher harmlos. Das Wasser weiss ebenfalls nicht zu glänzen, sodass man diesem Bier wenig Süffigkeit attestieren kann. Vor allem die Rohstoffe wirken nicht erstklassig.

     

    Fazit

    Den Import sollte man mal hinterfragen.

  • Design
    3+
  • Bieraussehen
    2
  • Geruch
    4
  • Geschmack
    4-
  • Gesamtnote
    4

Kommentare  

Ween
+2 #2 Ween 2019-01-16 21:20
Ich kann Dörk nur Recht geben. Ich hab mir das Bier mal gekauft, weil mein Alltagsbier nicht da war. Für ein “Industriebier“ schmeckt es klasse. Geschmäcker sind halt verschieden ;-)
Zitieren
Dörk007
+1 #1 Dörk007 2017-03-08 20:26
Leider ist diese Einschätzung völlig falsch !
Dieses Bier schmeckt einfach nur köstlich ! Sollte man unbedingt probieren
Zitieren
Share this post
FaceBook  Twitter